Ingenieurinnen und Ingenieure für den Wirtschaftsstandort Deutschland

03 Mai 2018
All Day

HTW Berlin, Campus Wilhelminenhof, Gebäude G und H
Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin


HAWTech, der Verbund von Hochschulen Angewandter Wissenschaften im MINT-Bereich, veranstaltet am 3. und 4. Mai 2018 eine Tagung in Berlin. Motto ist „Ingenieurinnen und Ingenieure für den Wirtschaftsstandort Deutschland“. 

Dabei soll es vor allem um das Studium der zukünftigen Ingenieur(inn)e(n) gehen, da auch hier Herausforderungen zu bewältigen sind. Welche Kompetenzen sind in Zukunft gefordert? Wie verändern sich Qualifikationsprofile? Wie sehen die Studiengänge der Zukunft aus? Müssen auch die Vermittlungsformate verändert werden? Wie kann den veränderten Anforderungen der Wirtschaft Rechnung getragen werden, zum Beispiel im Hinblick auf die Digitalisierung? Wie können Studiengänge weiterhin attraktiv gestaltet werden? Wie kann der Prozess des lebenslangen Lernens unterstützt werden?

Die Diskussion dieser und ähnlicher Fragestellungen soll bei der Tagung im Mittelpunkt stehen und somit der Austausch zwischen Bildungspolitiker(inne)n, Vertreter(inne)n von Wirtschaftsverbänden, Hochschulen und weiteren Bildungseinrichtungen sowie allen Interessierten angeregt werden.

Auf dem Programm stehen neben Thementischen und Podiumsdiskussionen auch eine Keynote von Prof. Dr. Sönke Knutzen zum Thema „Der Wandel des Lernens und wie wir ihn gestalten können“. Anmelden können Sie sich hier.

Das ausführliche Programm finden Sie hier als pdf.

https://www.hawtech.de/presse/pressemeldungen/details/news/hawtech-tagung-2018-ingenieurinnen-und-ingenieure-fuer-den-wirtschaftsstandort-deutschland/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=f5b6956c1840a381ca728d8824a6d977