Frauen-MINT-Award

Audimax und die Deutsche Telekom vergeben zum fünften mal den Frauen MINT-Award für herausragende Abschlussarbeiten aus den MINT-Fächern zu spannenden Themenfeldern rund um Netze, Internet of Things und Künstliche Intelligenz.

Dotiert wird der Preis mit 1 x 3.000 EUR und 4 x 500 EUR.

Absolventinnen und Studentinnen können ihre Arbeiten noch bis zum 28.02.18 einreichen.

mehr Infos: https://www.frauen-mint-award.de/

 

 

Aktuelle MINTernational-Ausschreibung des Stifterverbands

Der Stifterverband hat die fünfte und letzte Rrunde der Programminitiative MINTernational ausgeschrieben. Der Hochschulwettbewerb soll noch wenig bekannte Handlungsfelder und Instrumente sichtbar machen, in denen Hochschulen heute und zukünftig Unterstützung benötigen. Deshalb werden in diesem Wettbewerb neuartige Konzepte für die Internationalisierung gesucht und insgesamt acht Vorhaben gefördert. Die Ausschreibung ist offen für jede Art von Instrumenten und Phasen während des Student Lifecycle. Eine Teilnahme an den vorausgegangenen Ausschreibungen ist nicht Voraussetzung für eine Antragsstellung in dieser Wettbewerbsrunde.

In einem zweistufigen Auswahlverfahren werden bis zu acht Hochschulen ausgezeichnet und insgesamt 700.000 Fördermittel an diese vergeben.

Ein Antrag kann bis zum 31.01.18 eingereicht werden

Weitere Infos : https://www.stifterverband.org/minternational/minternational-innovativ

Update der Homepage

Die Homepage Club MINTernational wurde überarbeitet.
Sie finden nun eine Übersichtskarte der Best Practices,
ein News- und Veranstaltungsblog, auf denen Sie mit Informationen zu MINT im Hochschulbereich versorgt werden.
Es wurden neue Best Practices hinzugefügt und die Seite wird sukzessiv ins Englische übersetzt. Einzelne Inhalte sind bereits auf Englisch verfügbar.

Die Best-Practice-Sammlung wächst: Es kommen weitere Best-Practices zur MINTernationalisierung aus In- und Ausland hinzu.